Nachdem die Kälte nun überstanden scheint und die ersten Sonnenstrahlen deine Haut in wohlige Wärme hüllen, scheint der Frühling langsam aber sicher in den Startlöchern zu stehen. Ich weiß zwar nicht, wie Du dazu stehst, aber bei mir hält mit dem Frühlingsstart auch neue Deko einzug. Einfach etwas neues probieren, frische Farben, Pflanzen und neue Düfte. In diesem Jahr dabei voll im Trend ist der Strohkranz. Diesen kannst Du auf verschiedene Art und Weise dekorieren und schaffst damit die perfekte Frühlingsdeko für dein Wohnzimmer. Aber auch in der Küche, deinem Schlafzimmer oder sogar im Bad sind Strohkränze ein echter Hingucker.

Die Basis für so einen dekorierten Strohkranz ist der Strohkranz-Rohling, den Du auch in meinem Shop findest – einfach hier klicken. Dieser ist aus trockenem Stroh gebunden und meist mit Draht gefestigt. Hiermit beginnst Du und kannst Deiner Kreativität dabei freien Lauf lassen. Egal ob Du den Kranz mit Dekogegenständen oder bunten Trockenblumen verzierst, in jeder Form kann er ein echtes Highlight werden.

Ein Strohkranz heißt deine Liebsten Willkommen

Strohkranz
Strohkranz Rohling zum selber basteln

Nun will ich dich aber nicht länger auf die Folter spannen und stattdessen endlich ein paar Ideen beitragen, wie Du deinen Kranz gestalten kannst und wo er den besten Eindruck macht. Starten will ich dabei mit dem “Willkommens”-Strohkranz. Diesen kannst Du an deine Tür hängen und deine Gäste gleich mit einem frischen Frühlingsgruß begrüßen.

Dazu benötigst Du neben dem Strohkranz-Rohling Pampasgras, Broom Bloom oder Munni Gras (diese drei Sorten sind einfach super zum füllen), ein paar bunte Trockenblüten, Band zum Verzieren, vielleicht noch das ein oder andere Dekoelement und ein kleines Holzbrett. Daneben wären eine Rolle Draht und ein wasserfester Edding von Vorteil, genauso wie eine Heißklebepistole (Diese ist aber kein Muss).

Du machst dir kleine Mini Sträuße aus den Trockenblumen welche du nutzen möchtest und legst sie auf den Rohling und befestigst sie mit einem Draht. Lege immer wieder Mini Sträuße neben einander und gehe dann der Reihe um. Achte darauf, dass auch innen der Ring, sowie außen alle Stellen bestückt sind. Dann verzierst Du den Rest des Strohkranzes mit den Trockenblumen, den Dekoelementen, dem Band und befestigst das Holzbrettchen mit dem Draht. Hier schreibst Du noch etwas wie “Herzlich Willkommen” oder “Hereinspaziert” drauf und schon ist dein Türkranz fertig.

Noch mehr Ideen für deine Strohkranz Dekoration

Natürlich sind Strohkränze aber nicht nur perfekt als Türkranz geeignet, sondern sehen auch innerhalb deiner Wohnung besonders gut aus und eignen sich daher als Tischdekoration oder Deko für die Kommode. Hierfür kannst Du natürlich auch wieder bestens Trockenblumen zur Dekoration verwenden, die sich optimal mit Draht am Kranz befestigen lassen.

Je nach Geschmack eignen sich dabei entweder zurückhaltende Weiß-, Flieder- und Grüntöne oder knallige Farben. Das ist natürlich Geschmacksache, lässt sich aber optimal mit deiner restlichen Dekoration verbinden. Gerade für Ostern finde ich persönlich aber das Farbe in die Wohnung gehört.

Ein weiterer Tipp ist es, den Kranz möglichst Dick zu dekorieren und in die Mitte eine Kerze zu stellen. Diese kannst Du abends anzünden und eine gemütliche Atmosphäre in deinem Bad oder deinem Wohnzimmer kreieren. Allerdings solltest Du dabei vorsichtig sein, denn trockene Blumen sind nicht feuerfest. Hier wäre es wahrscheinlich von Vorteil ein Teelicht im Glas in die Mitte des Strohkranzes zu stellen. Eine Vase in die Mitte zu stellen ist aber auch super schön, ob dekoriert mit Blumen oder ohne.

Übrigens findest Du hier auch nochmal ein schönes Video, wie Du deinen Strohkranz mit Hortensien, Disteln und Lavendel schmückst. Auch dieser Strohkranz eignet sich bestens als Frühlingsdeko.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einheitliche Strohkränze als Alternative zum wilden Treiben

Wer es lieber etwas ruhiger und unaufgeregter hat, der sollte seinen Kranz womöglich eher einheitlich verzieren. Entscheide dich dabei für eine, maximal zwei Arten von Trockenblumen und befestige diese in einem wiederkehrendem Muster auf deinem Strohkranz. So strahlt deine Deko Ruhe und Gelassenheit aus, was gerade fürs Schlafzimmer perfekt ist.

Hier ist es übrigens auch wieder möglich sowohl zurückhaltende als auch knallige Farben zu nutzen, je nachdem, wie Du dein Schlafzimmer ansonsten gestalten möchtest. Versuche aber, solltest Du mehr als eine Trockenblumen-Art zu nutzen, auf möglichst ähnliche Farben zu setzen.

Ich empfehle dir hier das Munni Gras, Lino oder Pampasgräser, du kannst natürlich auch beides mischen oder verschiedene Pampasgräser nutzen.

Strohkranz und getrockneter Lino
getrockneter Lino
Federgras für Strohkranz - Pampasgras Sorte
Federgras – eine Pampasgras Sorte
Munni Gras für Strohkranz
Munni Gras

Kenzan Steckigel als Alternative zum Strohkranz

Wenn Du nicht gerade einen Strohkranz dekorieren möchtest, aber deine Trockenblumen perfekt in deinem Wohnzimmer in Szene setzen willst eignet sich dazu ein Kenzan Steckigel. Dazu erzähle ich Dir aber in meinem nächsten Beitrag mehr.

Kenzan Steckigel als Alternative zum Strohkranz
Kenzan der Steckigel in groß und klein

Alle Trockenblumen und Strohkranz-Rohlinge, die Du zum Dekorieren deiner Frühlingsdeko benötigst findest Du im Shop. Wenn Du Fragen hast, kannst Du mich gerne jederzeit kontaktieren. Ich freue mich auf deine Nachricht!

Du findest auch fertige Sträuße in meinem Shop

Bastel dir deinen eigenen Türkranz, Tischkranz oder saisonaler Trockenblumen Kranz. Hier findest du eine Schritt für Schritt Anleitung
Getreidekranz aus Weizen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.